Supervision, Coaching und systemische Beratung

Supervision

Begleitet berufliche Prozesse. Diese finden im Gruppen-, Team- oder Einzelkontext statt.

Coaching

Beschäftigt sich mit Anliegen von Führungskräften und hat dabei die Leitungsrolle im Blick.

Systemische Beratung

Findet eher Antworten auf lebensweltliche Fragen.

Im beruflichen Alltag können Gelassenheit, Motivation und wertschätzendes Handeln verloren gehen. Die Unzufriedenheit darüber bindet Energie, welche für die eigentliche Arbeit dann nicht mehr zu Verfügung steht.

Mitunter entsteht daneben ein Gefühl – vielleicht auch schon die Gewissheit – dass ein beruflicher Wechsel ansteht, ohne genau zu wissen, wohin dies führen kann.

Oft ist im Leben eine Entscheidung wie diese zu treffen, bei der es verschiedene Lösungen gibt und unklar scheint: Welche ist die richtige? Was können die Konsequenzen der Entscheidung sein?

In diesen Situationen können Supervision, Coaching oder systemische Beratung hilfreich sein. Auch ist es möglich, über das berufliche Handeln, vorhandene Ressourcen heraus zu arbeiten, um sie optimal für sich nutzen zu können.